Einweihung der ersten ebike Tankstelle in Lahnstein und dem Rhein-Lahn-Kreis

 

 

Am 05.08.2016 bekamen wir unerwarteter und freudiger Weise einen Anruf von unserem Lahnsteiner Oberbürgermeister, der Achim fragte, ob wir auch eBikes verkaufen. "Na klar" sagte dieser, denn inzwischen ist das eBike Segment im Trekking und Tourenbereich mit circa 70 % der größte Anteil der verkauften Trekkingräder.

Und so kam es, dass wir an der Einweihung der ersten eBike Tankstelle bzw. eBike Station in Lahnstein und dem Rhein-Lahn-Kreis teilhaben durften. Alex und ich (Falko) schnappten uns pünktlich um kurz vor eins ein Specialized Levo HT 29" und ein Contoura Caldera e mit Shimano Steps Antrieb und brausten Richtung Salhofplatz. Dort trafen wir Herrn Landrat Frank Puchtler, Herrn Oberbürgermeister Peter Labonte, Herrn Groß (Volksbank Rhein-Lahn e.G.), Herrn Schmelzeisen von der Firma Süwag, Herrn Schard von der Syna, die Rhein-Lahn-Nixe Saskia, sowie Petra Bückner und Renate Haas von der Tourist Info Lahnstein. Den Anwesenden erklärten Alex und ich die Vor- und Nachteile der diversen Motorarten, die aktuellen Entwicklungen auf dem eBike Markt und viele grundsätzliche Dinge rund ums eRad.

Herr Puchtler und Herr Labonte gingen in ihren kurzen Ansprachen auf die Infrastruktur im Rhein-Lahn-Kreis ein und ich hatte das Gefühl, dass die Politik den Wert des Radfahrens inzwischen höher einschätzt. Ich hoffe dass dies nicht nur mein Wunschdenken ist und dieser Infrastrukturmaßnahme noch weitere folgen.

Wenn ein Umdenken bei der Mobilität erfolgen soll, dann ist die Infrastruktur in Form von (sicheren) Radwegen der erste Schritt. In der Region ist hier sicherlich noch eine große Chance und viel Potenzial zu heben.

(wie die eBike Station funktioniert: hier mit dem "+" weiterlesen)

Die eBike Station am Salhofplatz kann wie folgt genutzt werden:

In der Tourist Information kann sich der Radler einen Chip besorgen und mit diesem die Türen der Station öffnen. In den Fächern der Station befindet sich jeweils eine Steckdose für das Akku-Ladegerät. Zusätzlich zum Akku kann auch Rucksack oder andere Gegenständer im Fach verstaut werden.

Zur Tourist Info geht es hier

Unsere Öffnungszeiten

Wir von Laufrad sind

Montag - Freitag 10:00 19:00
Samstag 10:00 14:00

für euch / Sie da!

Wo Du Laufrad findest:

Bahnhofstr. 27, 56112 Lahnstein

Anfahrt

Sie erreichen uns / du erreichst uns gut mit dem Auto vom Taunus (bspw. Nastätten oder Braubach) oder Vallendar kommend über die B42, Abfahrt Niederlahnstein. Von Montabaur / Eitelborn / Neuhäusel kommen über die B49, Abfahrt zur B42 Niederlahnstein und gleiches in anderer Richtung von Koblenz, Boppard oder Waldesch kommend über die B327. Öffentliche Parkplätze sind an der Bahnhofstraße vorhanden und 20 Minuten kostenfrei nutzbar.
Bushaltestelle direkt vor der Tür, Bahnhof Niederlahnstein in 8 Minuten zu Fuß erreichbar.

Back to Top