Specialized Epic Comp 29" 2014

“Testnote: Sehr gut ”
MountainBIKE Magazin Nov 2013 - ALT GEGEN NEU:

"100 Euro weniger [gegenüber dem alten] [Anmerkung d. Admin] und einen zweiten Flaschenhalter dazu: Können Sie da widerstehen? Schon deshalb hat das 2014er Epic die Nase um eine Stollenbreite vorn. Technisch machen Sie auch mit dem aktuellen Jahrgang nichts verkehrt."

Was sollen wir da noch sagen? DIE XC und Trail-Waffe. Irgendwie macht dieses Rad immer Spass - sowohl im Rennen als auch auf Tour..

und das für 2699 €!!

zum Video und Spezifikation:

Das Epic Comp 29 mit Brain, M5 Aluminium Rahmen, 100 mm Federweg und 29" Laufrädern ist bereit für jedes Terrain.

  • Neuer Rahmen aus M5 Aluminium mit 100mm Federweg am vollaktiven FSR-Hinterbau; überragende 29er Geometrie für bestes Handling; SWAT-kompatibel; 142mm Hinterbau; gedichtete FSR-Lager
  • Fox/Specialized AUTOSAG-Dämpfer mit leichterem, leistungsfähigerem Mini-Brain: sensibler abgestimmt für nahtlosen Übergang von effizientem Pedalieren zur Aktivierung bei Unebenheiten
  • RockShox Reba RL Federgabel mit 100mm Federweg, effektiver Dämpfung, einstellbarer Zugstufe und Lockout-Funktion; 15mm-Steckachse
  • Specialized Hi-Lo Naben im Disc-spezifischen Hochflansch-Design, kombiniert mit 142+ System hinten und Steckachsen ergeben hohe Steifigkeit und Fahrpräzision; gedichtete Lager bedeuten lange Haltbarkeit
  • Specialized Fast Trak Reifen rollen leicht, bieten starke Traktion und top Kurvenhalt
  • Hydraulische Formula C1 Scheibenbremsen verbinden hohe Bremsleistung mit feiner Dosierbarkeit

Technische Spezifikationen

RAHMEN
M5 alloy, 29" geometry, tapered headtube, full internal shift/brake routing, 142mm dropouts, sealed cartridge bearing pivots, replaceable derailleur hanger, 100mm
SWAT
SWAT Technology compatible (not included)

DÄMPFER
FOX/Specialized remote Mini-Brain w/ AUTOSAG, inertia valve w/ Kevlar hose, Brain Fade adjust, 205x53mm, 100mm travel

GABEL
RockShox Reba RL 29, Solo Air spring, alloy tapered steerer, lockout and reb adj., 15mm thru-axle, 100mm travel

STEUERSATZ
1-1/8 and 1-1/2" threadless, Campy style upper with 1-1/2" lower, cartridge bearings
VORBAU
Specialized XC, 3D forged alloy, 4-bolt, 6-degree rise, 31.8mm clamp

LENKER
Specialized XC, flat bar, 2014 butted alloy, 700mm wide, 8-degree backsweep, 31.8mm
LENKERGRIFFE
Specialized Sip Grip, light lock-on, half-waffle aramid-infused, S/M: regular, Others: XL thickness

VORDERRADBREMSE
Formula C1, alloy caliper, metallic pad, S/M: 160mm, L/XL: 180mm rotor
HINTERRADBREMSE
Formula C1, alloy caliper, metallic pad, 160mm rotor
BREMSHEBEL
Formula C1, hydraulic disc, tooled reach adj.

UMWERFER
Custom SRAM, 10-speed, high direct-mount
SCHALTWERK
SRAM X9 Type 2, 10-speed, mid cage
SCHALTHEBEL
SRAM X7, 10-speed, MiXmaster clamp
KASSETTE
SRAM PG-1030, 10-speed, 11-36
KETTE
SRAM PC 1031, 10-speed, PowerLink

KURBELGARNITUR
Custom SRAM S-1250, 7050 alloy arms, 10-speed XC double, PF30 spindle, S: 170mm, Others: 175mm
KETTENBLÄTTER
38A x 24A, 4-bolt, 104/64mm
INNENLAGER
SRAM PF30, OS press-in bearings, sealed cartridge

PEDALE
Resin Test Ride Pedals with toe clips, CEN std.

FELGEN
Roval 29, alloy disc, 22mm internal width, 32h
VORDERRADNABE
Specialized Hi Lo disc, sealed cartridge bearings, 15mm thru-axle, 32h
HINTERRADNABE
Specialized Hi Lo disc, 4x-sealed cartridge bearings, 12mm thru-axle, 142+ spacing, 32h
SPEICHEN
DT Industry Stainless, 3X front/rear 2.0

VORDERREIFEN
S-Works Fast Trak, 2Bliss Ready, 29x2.0", foldable aramid bead, 120 TPI
HINTERREIFEN
Specialized Fast Trak Control, 2Bliss Ready, 29x2.0", foldable aramid bead, 60 TPI
SCHLÄUCHE
Ultralight presta

SATTEL
Body Geometry Phenom Comp, hollow Cr-Mo rails, 143mm
SATTELSTÜTZE
Specialized 2014 butted alloy, single bolt setback, 27.2mm, S/M: 350mm, Others: 400mm
SATTELSTÜTZKLEMME
Specialized 7050 hard anodized alloy, single bolt, 31.8mm

Unsere Öffnungszeiten

Wir von Laufrad sind

Montag - Freitag 10:00 19:00
Samstag 10:00 14:00

für euch / Sie da!

Wo Du Laufrad findest:

Bahnhofstr. 27, 56112 Lahnstein

Anfahrt

Sie erreichen uns / du erreichst uns gut mit dem Auto vom Taunus (bspw. Nastätten oder Braubach) oder Vallendar kommend über die B42, Abfahrt Niederlahnstein. Von Montabaur / Eitelborn / Neuhäusel kommen über die B49, Abfahrt zur B42 Niederlahnstein und gleiches in anderer Richtung von Koblenz, Boppard oder Waldesch kommend über die B327. Öffentliche Parkplätze sind an der Bahnhofstraße vorhanden und 20 Minuten kostenfrei nutzbar.
Bushaltestelle direkt vor der Tür, Bahnhof Niederlahnstein in 8 Minuten zu Fuß erreichbar.

Back to Top