Das neue Specialized Tarmac - rider first engineered

Das neue Tarmac ist das erste Rider-First Engineered Rad der Welt. Specialized hat alles daran gesetzt, ein tieferes Verständnis darüber zu erlangen, wie reale Kräfte auf unterschiedliche Rahmengrößen Einfluss nehmen. Wie jede Innovation begann auch Rider-First Engineered mit einer ganz einfachen Frage; wie unterscheidet sich das individuelle Fahrgefühl eines großen Fahrers von dem eines kleinen? Und wie kann man diese Erfahrung messbar machen, um sie anschließend in die Entwicklung eines Rads einfließen zu lassen? 
 
Für Video und weitere Infos:
 

 
Inspiriert von den hochprofessionellen Testverfahren des Formel 1 Entwicklerteams McLaren, konnte Specialized als Branchenvorreiter spezielle Simulationsmodelle und dynamische Testprotokolle entwerfen, mit deren Hilfe die Ingenieure völlig neue Einblicke erhalten. Hierzu wurde ein Bike mit zahlreichen Messinstrumenten an strategischen Positionen präpariert, um absolut exakt analysieren zu können, wie unterschiedlich sich Räder der einzelnen Rahmengröße auf der Straße und in Kurvenlage verhalten. 
 
Wo einst Schätzungen ausreichen mussten, kann Specialized nun mit Hilfe dieser speziellen Daten exakt bilanzieren, welche realen Kräfte auf jede einzelne Rahmengröße einwirken. Von nun liefert ein Rider- First Engineered 49er Tarmac exakt das gleiche, exzellente Fahrgefühl wie ein 56er oder ein 61er Rahmen. 
 
Verglichen mit dem Tarmac SL4 weisen alle sieben Rahmengrößen des neuen Tarmacs Verbesserungen in Sachen Handling, Kraftübertragung (Tretlagersteifigkeit), vertikaler Nachgiebigkeit und Aerodynamik auf. Zudem profitieren kleinere Fahrer (49, 52 & 54) von einem leichteren und ausgewogeneren Bike mit verbessertem Kurven-Handling. Große Fahrer (61 & 64) hingegen freuen sich über deutliche Verbesserungen in Sachen Lenkverhalten. 
 


 

Unsere Öffnungszeiten

Wir von Laufrad sind

Montag - Freitag 10:00 19:00
Samstag 10:00 14:00

für euch / Sie da!

Wo Du Laufrad findest:

Bahnhofstr. 27, 56112 Lahnstein

Anfahrt

Sie erreichen uns / du erreichst uns gut mit dem Auto vom Taunus (bspw. Nastätten oder Braubach) oder Vallendar kommend über die B42, Abfahrt Niederlahnstein. Von Montabaur / Eitelborn / Neuhäusel kommen über die B49, Abfahrt zur B42 Niederlahnstein und gleiches in anderer Richtung von Koblenz, Boppard oder Waldesch kommend über die B327. Öffentliche Parkplätze sind an der Bahnhofstraße vorhanden und 20 Minuten kostenfrei nutzbar.
Bushaltestelle direkt vor der Tür, Bahnhof Niederlahnstein in 8 Minuten zu Fuß erreichbar.

Back to Top